Therapeutische Blockade der Wirbelgelenke

Bei bewiesenem Wirbelgelenksschmerz wird unter Röntgenkontrolle über eine Kanüle ein Schmerzmittel-Cortisongemisch zur Erzielung einer länger andauernden Schmerzfreiheit in das Wirbelgelenk injiziert.